Gewerbe

Wirtschaft und Gewerbe

Wenn wir über Wirtschaft und Gewerbe im Stadtteil Marbach reden, sind den Folgefirmen der einstigen Behringwerke AG größere Bedeutung beizumessen.

Lange Traditionen lebensrettender Therapien und zahllose Innovationen zugunsten Patienten in aller Welt finden ihren Ursprung in der 1904 von Emil von Behring, dem ersten Nobelpreisträger der Medizin, in Marbach gegründeten Behringwerke AG.

Nachfolge-Werke am Standort Marbach als Folge der Globalisierung sind:
Pharmaserv, Novartis, Provadis, Siemens, CSL-Behring, CSL-Biotherapies, Degussa Bank.

Marbach ist ein beschaulicher, zugleich aber auch lebenswerter Stadtteil, in dem sich alles das findet, was man für das Alltagsleben benötigt: Arztpraxis und Apotheke ebenso, wie z. B. Bankfiliale, Bäckereien, Tankstelle und Gärtnerei oder Haarstudio.

Behördengänge werden den Bürgern größtenteils in der Verwaltungsaußenstelle Marbach, Sitz und Sprechstunden im örtlichen Bürgerhaus, abgenommen.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken